Skip to main content

Semantic Business Rules and Decision Models

Über diese Schulung

Geschäftsregeln sind überall. Täglich treffen Mitarbeiter unternehmenswichtige Entscheidungen, die an bestimmte Abläufe und Regeln gekoppelt sind. In vielen Unternehmen werden hierfür Business Rule Management Systeme (BRMS) eingesetzt, die Verwaltung und Automatisierung der Geschäfts- und Entscheidungslogik vereinfachen. Hier bietet sich die Verwendung semantischer Regeltechnologien an. Ihr Vorteil bei der Automatisierung von Geschäftsregeln besteht darin, dass Benutzer semantische Technologien verwenden, um auszudrücken, was sie wollen, während die Verantwortung für die Interpretation dieses Wissens und die Entscheidung darüber, wie sie es tun sollen, an eine automatisierte Regelmaschine delegiert wird.

Semantische Regelsprachen wurden in den letzten Jahrzehnten im Bereich der semantischen Wissensrepräsentation und Expertensysteme der Künstlichen Intelligenz (KI) umfassend erforscht und sind in verschiedenen Regelstandards und BRMS gereift. Sie unterstützen auch einen aktuellen Trend, der vom reinen Management von Geschäftsregeln bis hin zu automatisierten, wissensbasierten Geschäftsentscheidungen und -maßnahmen reicht. Dieser semantische Ansatz adressiert ein dringendes Bedürfnis, das Unternehmen heutzutage haben: Geschäftsregeln und Entscheidungslogik zu ändern, um schnell zu reagieren und sich an ein dynamisches Geschäftsumfeld anzupassen, den restriktiven Charakter langsamer IT-Änderungszyklen zu überwinden und voll- oder halbautomatische Maschinenlogik und Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Diese Schulung wurde mit der EIT Digital Professional School entwickelt.

Kursdaten

Format Blended Learning (Onlinekurs + Präsenzveranstaltung)
Dauer 1 Tag Präsenzveranstaltung
Kosten Auf Anfrage
Sprache Englisch
Termin auf Anfrage
Ort Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

Registrierung oder allgemeine Fragen bitte an: akademie@fokus.fraunhofer.de

Themen unter anderem:

  • Basics of Semantic Knowledge Representation
  • Data, Information, Knowledge, Intelligence
  • Knowledge Representation
  • Propositional Logic
  • Predicate Logic
  • Rule-Based Technologies – Introduction and Outline
  • Business Rules and Decision Models
  • Semantic Rules Technology
  • Derivation Rules
  • Production Rules
  • Reaction Rules

Dozent

Prof. Dr. Adrian Paschke

Ansprechpartner

Anja Gersch

Tel.: +49 30 3463-7220

Holger Schlösser

Tel.: +49 30 3463-7367

Partner

EIT Digital Professional School

  1. Course Language

    English
  2. Classes Start

    tba
  3. Classes End

Enrollment is Closed
Enroll